Thai-Yoga-Massage

Thai-Yoga-Massage ist die Kunst der achtsamen Berührung und wirkt wie eine Tiefenentspannung mit Faszientraining, bei dem der Empfangende passiv durch gezielte Bewegungen geführt  wird, so dass Verspannungen gelöst werden können. Durch Hand- und Daumendruck auf im Körper verlaufende Meridiane (Energielinien) können Blockaden gelöst und die Vitalität gefördert werden.
Während der Thai-Yoga-Massage bleibt der Empfangende vollkommen passiv während der Praktizierende den ganzen Körper sanft streckt, dehnt und dabei bestimmte Energielinien und Akupressurpunkte anspricht. Die Präsenz des Praktizierenden schafft einen sicheren Raum, in dem der Andere auf einer tiefen Ebene entspannen kann.
Die Thai-Yoga-Massage wird auf einer Matte auf dem Boden liegend und bekleidet ausgeführt. Es empfiehlt sich dabei bequeme Kleidung zu tragen, die nicht einschnürt und die warm hält.

Thai-Yoga-Massage zeichnet sich dadurch aus, dass sie in einer entspannten, achtsamen und meditativen Haltung ausgeführt wird, so dass der Gebende sich behutsam in den Nehmenden hineinfühlen kann.

Vor der Thai-Yoga-Massage wird erst einmal abgeklärt, ob körperliche oder auch andere Beschwerden vorliegen und was besonders angesprochen werden soll.

Gönnen Sie sich einfach einmal eine tiefenentspannende Auszeit, die nachhaltig nachwirkt.
Termine nach Vereinbarung.

Preise:
60 Minuten:     60,00 €
90 Minuten:     90,00 €
120 Minuten: 120,00 €

+ 19% MwSt

Ermäßigung für Arbeitslose, Schüler und Studenten nach Absprache